WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Handel MäcGeiz-Eigner verhandelt über Ihr-Platz-Übernahme

Exklusiv

Neue Hoffnung für Ihr Platz. Die MTH Retail Group des Wiener Industriellen und früheren ÖVP-Politikers Josef Taus spricht mit Insolvenzverwalter Schneider über einen Kauf der Schlecker-Tochter.

Ihr Platz Quelle: dapd

Die MTH Retail Group des Wiener Industriellen und früheren ÖVP-Politikers Josef Taus verhandelt über die Übernahme der insolventen Drogeriekette Ihr Platz. Erste Gespräche mit Ihr-Platz-Insolvenzverwalter Werner Schneider hätten bereits stattgefunden und sollen in der kommenden Woche vertieft werden, bestätigte Taus der WirtschaftsWoche. „Wir können uns eine Übernahme vorstellen“, sagte Taus dem Magazin. „Momentan stehen wir aber ganz am Anfang“, so Taus. Es sei „noch offen, ob wir Ihr Platz nehmen oder nicht“. Auch die Übernahme einzelner Schlecker-Standorte käme infrage. Spekulationen über eine komplette Übernahme von Schlecker-Österreich erteilte Taus dagegen eine Absage.

Weiterer Investor im Rennen

MTH hat Erfahrung mit Sanierungsfällen. 2010 hatten die Österreicher den Haushaltsdiscounter Mäc Geiz aus der Insolvenz übernommen. Zum Unternehmensportfolio der Gruppen zählen auch die Handelsketten Libro und Pagro in Österreich sowie Pfennigpfeiffer in Deutschland.

Ihr-Platz-Insolvenzverwalter Schneider hatte am Mittwoch neue Gespräche mit einem Interessenten aus dem Einzelhandel bestätigt, ohne Namen zu nennen. Anfang Juni war ein Verkauf von Ihr Platz an den Münchner Investor Dubag gescheitert, da sich Dubag nicht mit dem Großgläubiger und Warenkreditversicherer Euler Hermes über Details der Übernahme einig werden konnte. Dubag sei aber als zweiter Interessent für eine Übernahme von Ihr Platz ebenfalls noch immer im Rennen, heißt es in der Branche.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%