WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Insolventer Taschenhersteller Bree will bis Ende Juli Investor finden

Exklusiv
Der Taschenhersteller Bree sucht einen international erfahrenen Investor. Quelle: imago images

Der Taschenhersteller, der Mitte Mai ein Insolvenzverfahren angemeldet hat, will bis Ende des Monats einen Käufer finden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der insolvente Taschenhersteller Bree steuert auf einen Verkauf zu. „Wir sind derzeit in Verhandlungen mit einer Vielzahl Investoren“, sagte der vorläufige Insolvenzsachwalter Stefan Denkhaus der WirtschaftsWoche. „Bis Ende Juli, spätestens Anfang August soll feststehen, wer Bree übernimmt und weiterführt.“

Details zu den Bietern wollte er nicht nennen, zeigte sich aber zuversichtlich, „eine gute Lösung für das Unternehmen und die Mitarbeiter“ zu finden. Bree hatte Mitte Mai beim Amtsgericht Hamburg ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung angemeldet. Das Unternehmen suche einen international erfahrenen Investor aus der Branche, hieß es damals.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%