WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Kasper Rorsted Adidas-Kunden können 2019 Schuhe im Laden ausdrucken

Exklusiv
Turnschuh von Adidas Quelle: PR

Der Sportkonzern Adidas will im kommenden Jahr erstmals in einzelnen Läden Turnschuhe zum Ausdrucken anbieten.

„Wir wollen damit experimentieren und wahrscheinlich im nächsten Jahr mit Testaktionen in ausgewählten Läden starten“, sagte Konzernchef Kasper Rorsted der WirtschaftsWoche. Adidas setzt dabei auf digitale Lichtsynthese, bei der eine Sohle für den Schuh entsteht, die an die Laufgewohnheiten einzelner Kunden angepasst ist.

Bislang entsteht der neuartige Turnschuh in der Speedfactory, die Adidas 2017 in Ansbach eröffnet hat – und die als Musterbeispiel für die vernetzte Produktion gilt. In die Fertigung der Schuhe fließen viele Daten, die der Konzern per App über die Bedürfnisse seiner Kundschaft sammelt. Mit Turnschuhen erwirtschaftet Adidas etwa die Hälfte seines Umsatzes von jährlich 20 Milliarden Euro.

Trotz der aktuellen Debatte rund um Facebook und die Verwertung von Daten in Apps sieht Rorsted keinen Handlungsbedarf in diesem Geschäft: „In Bezug darauf, wie Daten gesammelt werden, ist Europa ja schon bei weitem die restriktivste Region der Welt“, betonte Rorsted. Gleichwohl äußerte er seine Sorge, dass sich Europa mit diesem strengen Datenschutz seine Wettbewerbsfähigkeit verbaut. „Man sieht das auch daran, dass die führenden Technologiefirmen nicht aus Europa kommen. Das ist kein Zufall.“

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%