WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Klimawandel Klimaschutz soll in der Strategie der Deutschen Bahn eine zentrale Rolle spielen

Verkehrsminister Scheuer hatte die Bahn aufgefordert, zeitnah ein Konzept zum Klimaschutz vorzulegen. In zwei Wochen will sie ein neues Programm vorstellen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Bahn will sich künftig mehr auf den Klimaschutz fokussieren. Quelle: dpa

Berlin Der Klimaschutz soll in der neuen Strategie der Deutschen Bahn eine zentrale Rolle spielen. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) könne sich darauf verlassen, dass die Bahn ein ebenso ehrgeiziges wie belastbares Programm vorlegen werde, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Er reagierte damit auf Äußerungen des Ministers. Scheuer sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, er habe die Führung der Bahn aufgefordert, zügig ein Konzept vorzulegen, „wie wir zwölf Jahre früher als bisher geplant auf 100 Prozent Ökostrom umstellen - nämlich ab 2038 statt 2050“.

Der Bahn-Sprecher sagte, der Vorstand werde dem Aufsichtsrat in zwei Wochen eine neue Strategie für die Deutsche Bahn vorstellen. „Die Bahn wird in jedem Fall ihre ökologische Vorreiterrolle weiterhin konsequent ausbauen und verteidigen. Denn die Schiene zu stärken, bedeutet aktiven Klimaschutz.“ Schon Ende dieses Jahres werde die Bahn 60 Prozent ihres Stroms mit erneuerbaren Energien abdecken.

Die Bundesregierung berät derzeit über Maßnahmen für mehr Klimaschutz. Vor allem der Verkehrsbereich muss liefern, um Klimaziele 2030 einhalten zu können. Scheuer hatte vergangene Woche zur Sitzung des Klimakabinetts umfangreiche Vorschläge gemacht. Dazu zählt auch, den Schienenverkehr zu stärken.

Mehr: Die Deutsche Bahn ist im Mai etwas pünktlicher gewesen. Bislang übertrifft sie für 2019 ihre Pünktlichkeitsziele. Die aber waren auch schon mal höher gesteckt.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%