WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Kundenvertrauen 2016 Bitte recht einfach

Exklusiv

Eine Exklusivstudie zeigt, welche Unternehmen bei ihren Kunden als glaubwürdig gelten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Wer die Dienste des Carsharing-Anbieters DriveNow nutzen will, kann sich in zehn Minuten per Handy registrieren. Wer von der Versandapotheke DocMorris innerhalb von 24 Stunden ein Medikament erhalten will, muss nur sein Rezept in den Freiumschlag stecken. Und wer als Patient Fragen zu einer Operation oder einem Notfall hat, bekommt bei der Techniker Krankenkasse (TK) rund um die Uhr ärztliche Auskunft.

Die Leistungen dieser Unternehmen sind leicht zugänglich und einfach zu verstehen. Auch deshalb glauben ihre Kunden, dass sie nichts versprechen, was sie nicht halten. Selbstverständlich ist das nicht. „Da trennt sich oft die Spreu vom Weizen, Kunden erleben Enttäuschungen, die sich in Misstrauen manifestieren“, sagt Uwe Kohrs, Chef des PR-Agenturen-Verbands GPRA. Wenn dagegen Anspruch und Wirklichkeit weitgehend übereinstimmen, entsteht Vertrauen. Das führt zu hoher Loyalität und damit letztlich auch zu Erfolg. Welche Unternehmen bei den Deutschen hier besonders hoch im Kurs stehen, zeigt der Vertrauensindex, den das Analyseunternehmen ServiceValue mit Rolf van Dick, Professor an der Uni Frankfurt, zum dritten Mal für die WirtschaftsWoche erstellt hat. Das Institut befragte 253 895 Kunden von 894 Unternehmen aus 67 Branchen. Aus den Ergebnissen ermittelte ServiceValue einen Durchschnittswert für jeden der 67 Wirtschaftszweige. Die Sieger, die sich besonders positiv in ihrer Branche abheben, stehen in dieser Tabelle.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%