WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Lichtkonzern Übernahmeangebot von Finanzinvestoren – Osram-Aktionäre haben noch sieben Wochen Bedenkzeit

Die Aktionäre von Osram haben noch sieben Wochen Zeit, um über die Annahme einer vier Milliarden Euro schweren Übernahmeofferte nachzudenken.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Übernahme kommt nur zustande, wenn mehr als 70 Prozent der Osram-Aktionäre die Offerte annehmen. Quelle: dpa

München Die Aktionäre von Osram können noch sieben Wochen über die Annahme einer vier Milliarden Euro schweren Übernahmeofferte der Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle nachdenken. Die Frist laufe bis zum 5. September, teilten die Bieter am Montag mit.

Bain und Carlyle bieten 35 Euro für jede Aktie des Münchner Lichtkonzerns. Die Übernahme kommt aber nur zustande, wenn mehr als 70 Prozent der Osram-Aktionäre die Offerte annehmen. Daran werde sich nichts ändern, betonten Bain Capital und Carlyle in der Angebotsunterlage. „Die bestehende Finanzierungsstruktur erlaubt keinerlei Flexibilität, die Mindestannahmeschwelle zu senken oder gar darauf zu verzichten.“

Mehr: Finanzinvestoren wollen Osram von der Börse nehmen. Damit bestätigt sich, dass die Zahl börsennotierter Firmen tendenziell sinkt. Das beunruhigt viele Experten.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%