WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Lieferdienst Britische Kartellwächter prüfen Amazon-Einstieg bei Deliveroo

Die Behörde hat eine formelle Untersuchung eingeleitet. Geprüft wird, ob der Deal den Wettbewerb in Großbritannien beeinträchtigt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die britischen Wettbewerbshüter nehmen den Einstieg des Online-Händlers Amazon bei dem britischen Essens-Lieferdienst genauer unter die Lupe. Wie die Behörde CMA mitteilte, wurde eine formelle Untersuchung des Deals eingeleitet.

Amazon hatte im Mai eine 575 Millionen Dollar schwere Finanzierungsrunde angeführt. Die Aufseher wollen nun prüfen, ob der Einstieg von Amazon zu einer wesentlichen Verminderung des Wettbewerbs in Großbritannien führen könnte.

Deliveroo gehört zu den am schnellsten wachsenden Tech-Firmen in Europa. Aus Deutschland hat sich der Konkurrent von Takeaway („Lieferando“) im Sommer zurückgezogen.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%