WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Literatur Zahl der Buchkäufer in Deutschland erstmals seit 2012 wieder gestiegen

Der Börsenverein sieht einen Wendepunkt am Buchmarkt: 2018 kauften 29,9 Millionen Menschen mindestens ein Buch. 2017 waren es noch deutlich weniger gewesen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die größten Zuwächse an Buchkäufern gab es in den Altersgruppen, in denen in den vergangenen Jahren die meisten Käufer verloren gegangen waren. Quelle: dpa

Frankfurt Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Buchkäufer in Deutschland zum ersten Mal seit 2012 wieder gestiegen. Insgesamt 29,9 Millionen Menschen ab zehn Jahren kauften mindestens ein Buch, wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am Donnerstag in Frankfurt berichtete. Ein Jahr zuvor hatte es 29,6 Millionen Buchkäufer gegeben. Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, sprach von einem „Wendepunkt in der Buchbranche“.

Besonders erfreulich für den Buchhandel: Die größten Zuwächse an Buchkäufern gab es in den Altersgruppen, in denen in den vergangenen Jahren die meisten Käufer verloren gegangen waren. Bei den 20- bis 29-Jährigen stieg die Zahl der Käufer um 15,2 Prozent, bei den 30- bis 39-Jährigen um 15,8 Prozent.

Eine Stabilisierung gab es den Angaben zufolge beim Umsatz, der im vergangenen Jahr mit 9,13 Milliarden Euro auf demselben Niveau wie 2017 lag. Deutliche Zuwächse gab es bei E-Books. „Das zeigt, dass sich das E-Book im Publikumsmarkt als weitere Darreichungsform etabliert und noch Steigerungspotenzial hat“, sagte Matthias Heinrich, Schatzmeister des Börsenvereins.

Bei den Warengruppen verzeichnete das Sachbuch mit 5,5 Prozent den stärksten Umsatzzuwachs. Es machte 2018 insgesamt 10,6 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Mehr: Der Fall Strache zeigt, wozu sich Menschen unter Alkoholeinfluss hinreißen lassen. Ein Buch von Mark Forsyth lässt historische Parallelen zu.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%