WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Online-Modehändler Asos enttäuscht trotz Umsatz- und Gewinnplus

Asos hat im vergangenen Halbjahr seinen Umsatz, den Gewinn und seine Besucherzahl steigern können. Dennoch sind Anleger enttäuscht.

Anleger der Asos-Aktie zeigten sich von den Halbjahreszahlen des Online-Modelhändlers enttäuscht. Die Aktie büßte rund zehn Prozent ein. Quelle: Reuters

LondonDer britische Online-Modehändler Asos hat den Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr kräftig gesteigert. Erstmals hätten in den sechs Monaten bis Ende Februar mehr als eine Milliarde Interessenten die Internetseite besucht, sagte Unternehmenschef Nick Beighton am Mittwoch.

Angesichts des Wachstums soll nun mehr Geld in die Logistik fließen. Wie Rivale Zalando profitieren die Briten vom boomenden Internethandel, der stationären Modehäusern wie etwa H&M immer mehr zu schaffen macht.

Mit einem Zuwachs von 27 Prozent bei den Umsätzen auf 1,13 Milliarden Pfund (1,3 Milliarden Euro) lag Asos im ersten Geschäftshalbjahr aber leicht unter den Erwartungen von Analysten. Auch der Vorsteuergewinn verfehlte mit einem Plus von zehn Prozent auf 29,9 Millionen Pfund die Vorhersagen. Anleger zeigten sich von den Zahlen enttäuscht. Die Asos-Aktie büßte rund zehn Prozent ein.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%