WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Plus 16 Prozent Hitzesommer treibt Eis-Umsatz

Exklusiv
Eis-Verkauf dank Sommerhitze deutlich gestiegen Quelle: dpa

Der heiße Sommer hat Handel und Speiseeisherstellern einen Umsatzschub beschert.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der heiße Sommer hat Handel und Speiseeiserstellern einen Umsatzschub beschert, berichtet die WirtschaftsWoche.

Zwischen Januar und August stieg der Eisumsatz im Einzelhandel um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, zeigt eine Sortimentsanalyse des Marktforschers GfK. „Allein im August überstieg der Umsatz den des Vorjahresmonats um ein Viertel“, schreiben die GfK-Experten. Jeder Haushalt habe im laufenden Jahr demnach im Durchschnitt schon 8,5 Mal Eis aus den Truhen von Supermärkten und Discountern geholt (Vorjahr 7,3). Marken wie Handelsmarken hätten davon gleichermaßen profitiert.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%