WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Qantas Erster Direktflug aus Australien nach London

Erstmals können Reisende ohne Zwischenstopp von Australien nach Europa fliegen. Das ist interessant für Banker und Anwälte.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

London Der erste Direktflug von Australien nach Europa ist am Sonntagmorgen gelandet. Die Boeing 787 der Fluggesellschaft Qantas setzte um 5.02 Uhr Ortszeit am Londoner Flughafen Heathrow auf. Damit sinkt die Flugzeit von Perth nach London auf knapp 17 Stunden.

Die Flugstrecke betrug rund 14.000 Kilometer; gut 200 Passagiere waren an Bord. Die Zahl der Fluggäste wurde begrenzt, damit mehr Treibstoff getankt werden konnte.

Für Qantas ist das nur der erste Schritt beim Aufbau eines Netzwerks aus Ultra-Langstrecken, das bis 2022 rund um den Globus gespannt werden soll. Die Strecke nach London aus dem rohstoffreichen Westaustralien ist dabei besonders lukrativ.

„Es gibt den Rohstoffsektor auf beiden Seiten, es gibt Banken und Anwälte, die alle schnell und zuverlässig fliegen wollen“, sagt Rico Merkert, Professor für Transportwesen an der Business School der Universität Sydney. „Diese Zielgruppen sind bereit, dafür einen Aufpreis zu zahlen.“

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%