Qi-Induktionsladungstechnik Ikea bietet Möbel für kabelloses Laden

Das Smartphone auf den Nachttisch legen, schon wird es geladen: Ikea bietet nun auch in Deutschland erste Möbel, die das drahtlose Laden ermöglichen.

Ein Selje Ablagetisch von Ikea mit kabelloser Ladestation Quelle: Presse

Lampen, Tischchen und separate Ladeschalen: Das schwedische Möbelhaus Ikea hat nun einige Möbel im Programm, die ein kabelloses Aufladen von Smartphones ermöglichen. Einzige Voraussetzung: Das Handy muss dafür Qi-ladefähig sein - so nennt sich die Induktionstechnik, mit der der Strom ohne Kabel den Akku speist. Ob das Handy diese Eigenschaft besitzt, kann beim Hersteller in Erfahrung gebracht werden.

Seit dem 15. April ist das Sortiment in Deutschland erhältlich. Darin finden sich etwa Leuchten, Tische und Ablagetische mit der integrierten Ladefunktion, aber auch einzelne Ladeschalen für Smartphones, die nicht Qi-ladefähig sind. Man biete so eine "clevere Möglichkeit" um "Kabelsalat und die Anzahl von Ladegeräten" zu reduzieren, lässt der Möbehändler mitteilen.

Was Sie noch nicht über Ikea wussten

Die Qi-Ladetechnologie ist laut Ikea der führende globale Standard für drahtloses Laden, der etwa auch in Induktionskochfeldern zum Einsatz kommt. Die Smartphones laden automatisch, sobald sie auf die entsprechende Stelle gelegt werden. Laut der Branchenorganisation Wireless Power Consortium wird der Qi-Standard derzeit von rund 80 Smartphones unterstützt. Eine Übersicht der Qi-fähigen Smartphones findet sich auch auf der Webseite "qinside.biz".

Die Dauer des Ladevorgangs ist laut Ikea in etwa so lang wie beim Laden mit dem Original-Ladegerät.

Durch einen USB-Anschluss an den Möbeln können zusätzlich zum drahtlosen Laden auch noch weitere Geräte wie Tablets aufgeladen werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%