WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Spielzeughändler Toys'R'Us schließt alle US-Filialen

Toys'R'Us Quelle: REUTERS

Das Ende des Spielzeughändlers Toys'R'Us in den USA scheint besiegelt. Es ist weder gelungen, einen Käufer zu finden, noch erzielte das Unternehmen eine Einigung mit den Gläubigern zur Umschuldung.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der insolvente Spielzeughändler Toys'R'Us löst seine Filialen in den USA auf. Es sei nicht gelungen, einen Käufer zu finden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Auch eine Einigung mit den Gläubigern zur Umschuldung sei gescheitert.

Die Einzelhandelskette mit ihren rund 33.000 Mitarbeitern in den USA hatte vor sechs Monaten Insolvenz angemeldet. Vor allem die Konkurrenz von Onlinehändlern wie Amazon hat dem Unternehmen zugesetzt.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%