WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Supermarktriese Carrefour dementiert Interesse an Rivalen Casino

Die unter Druck stehende französische Supermarktkette Casino hatte zuletzt ein angebliches Fusionsangebot ins Spiel gebracht. Carrefour dementiert das.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der französische Supermarktriese hat offenbar nie Interesse bekundet, den Konkurrenten Casino zu schlucken. Quelle: Reuters

Paris Der französische Supermarktriese Carrefour hat ein mögliches Interesse an dem unter Druck geratenen Rivalen Casino zurückgewiesen. „Carrefour bestreitet, Casino angesprochen zu haben und ist überrascht, dass das Casino-Management einen Fusionsvorschlag erhalten haben will, der nicht existiert“, teilte Carrefour in einer Erklärung mit.

„Die Schwierigkeiten, in denen Casino und sein kontrollierender Aktionär stecken, rechtfertigen nicht vorzeitige, irreführende und grundlose Kommunikation“, fügte Carrefour hinzu.

Die unter einer Schuldenlast leidende Casino hatte derweil mitgeteilt, Carrefour habe Casino in den vergangenen Tagen wegen einer möglichen Verbindung kontaktiert. Doch seien die regulatorischen Hürden der beiden in Frankreich dominierenden Supermarktketten zu hoch.

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters haben sich die Vorstände der beiden Unternehmen am 12. September getroffen, um eine breite Palette von Themen bezüglich der Optionen zu diskutieren. Dabei sei es um eine „allgemeinere Betrachtung der Vermögenswerte von Casino“ gegangen. Carrefour hat aktuell eine Marktkapitalisierung von rund 13 Milliarden Euro, Casino von vier Milliarden.

Casino ist wegen seiner Schulden und die ihres Großaktionärs Rallye unter Druck geraten. Derweil haben fünf Banken vergangene Woche Rallye eine neue Kreditlinie über 500 Millionen Euro zugesichert. Casino, deren Nettoverschuldung Ende Juni bei 5,4 Milliarden Euro lag, hat sich verpflichtet, bis Anfang 2019 1,5 Milliarden Euro an Vermögenswerten zu verkaufen, um die Schulden abzubauen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%