WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Technologiekonzern Milliardendeal in Indonesien: Gojek und Tokopedia fusionieren zu GoTo

Mit dem Deal entsteht das größte privat finanzierte Unternehmen in Südostasien. GoTo will noch in diesem Jahr an die Börse und damit Grab Konkurrenz machen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Indonesiens Fahrdienstvermittler Gojek und der Onlinehändler Tokopedia fusionieren in einem Milliardendeal zum Technologiekonzern GoTo. Dies kündigten beide Unternehmen an.

Es entsteht die größte privat finanzierte Firma in Südostasien. Noch im laufenden Jahr strebt GoTo, an dem Alibaba, Softbank, Google wie auch Tencent beteiligt sind, in Indonesien und den USA an die Börse. Basierend auf den jüngsten Finanzierungsrunden kommt GoTo auf einen Firmenwert von insgesamt 18 Milliarden Dollar.

Konkurrent Grab stimmte vergangenen Monat einem Spac-Deal der Superlative zu und wird bei der Fusion mit der US-Börsenhülle (Spac) Altimeter Growth mit 40 Milliarden Dollar bewertet. Ursprünglich hatten Grab und Gojek über eine Fusion verhandelt. Grab versucht mit dem Börsengang die Oberhand in Indonesien, seinem wichtigsten Markt, zu behalten.

Der Onlinehandel in Indonesien boomt in der Coronakrise ähnlich wie im Rest der Welt – allerdings ist die Zustellung der Waren in dem 17.000 Inseln umfassenden Land sehr teuer.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%