WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

US-Baumarktkette Home Depot profitiert vom Boom am Häusermarkt

Die US-Baumarktkette Home Depot hat im vergangenen Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert. Anlegern winkt jetzt eine deutlich höhere Dividende.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Baumarktkette betreibt in den USA knapp 2300 Filialen. Quelle: AP

Atlanta Die Baumarktkette Home Depot schlägt weiter Kapital aus dem Aufschwung am US-Häusermarkt. Im vierten Quartal stieg der Gewinn verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um zwei Prozent auf 1,8 Milliarden Dollar (1,5 Milliarden Euro), wie der Konzern am Dienstag in Atlanta mitteilte. Der Umsatz legte um 7,5 Prozent auf 23,9 Milliarden Dollar zu.

Home Depot profitiert davon, dass der starke US-Arbeitsmarkt und höheres Lohnwachstum viele Heimwerker in die Filialen treiben. Bei Anlegern kamen die Zahlen gut an, die Aktie stieg vorbörslich zeitweise um mehr als zwei Prozent. Freudig aufgenommen wurde zudem die Ankündigung einer deutlichen Dividendenerhöhung. Home Depot betreibt in den Vereinigten Staaten knapp 2300 Baumärkte.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%