WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

US-Paketdienstleister FedEx senkt erneut Prognose

Für das dritte Geschäftsquartal gab FedEx einen Rückgang des Nettogewinns auf 797 Millionen Dollar nach etwa einer Milliarde Dollar im Vorjahreszeitraum an.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Deutsche-Post-Rivale verwies wie bereits im Dezember zur Begründung auf ein langsameres Wachstum des weltweiten Handels. Quelle: Reuters

Los Angeles Der US-Paketdienstleister hat erneut seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr gekappt. Der Deutsche-Post-Rivale verwies wie bereits im Dezember zur Begründung auf ein langsameres Wachstum des weltweiten Handels. Für das dritte Geschäftsquartal gab FedEx einen Rückgang des Nettogewinns auf 797 Millionen Dollar nach etwa einer Milliarde Dollar im Vorjahreszeitraum an. Der Umsatz stieg um etwa drei Prozent auf 17 Milliarden Dollar. FedEx-Aktien verloren im nachbörslichen Handel zunächst vier Prozent.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%