WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Verkauf verboten Glühbirnen-Händlern drohen Kontrollbesuche und Anzeigen

Exklusiv

Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, droht Glühbirnen-Händlern mit „juristischen Schritten“. Vom 1. September an ist es verboten, Standard-Glühlampen mit einer Leistung von mehr als zehn Watt herzustellen oder zu vertreiben.

Welche Lampe sich wo eignet
Pusteblumen-OLED-Lampe Quelle: dpa
Osram Halopar 16 Quelle: Osram
Philips MyAmbiance Quelle: Philips
Philips MyAmbiance Quelle: Philips
Für den Dauereinsatz: Osram Parathom A80- LED (12 Watt, 45 Euro) - sehr sparsam, langlebig Quelle: Osram
IKEA Sparsam Quelle: Ikea
Osram Duluxstar Quelle: Osram

Birnen mit je mehr als 100, 60 und 40 Watt dürfen schon nicht mehr geordert werden. Aus Angst, dass einige Händler die Vorschrift unterlaufen, kündigt Resch an: „Nach dem Stichtag wird es Kontrollbesuche geben“, auch Hinweisen aus der Bevölkerung wolle die Umwelthilfe nachgehen und Lampen-Sünder notfalls vor den Kadi zerren.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Speziallampen, die etwa auf Baustellen und in Kuhställen zum Einsatz kommen, bleiben aber erlaubt. Zudem dürfen Händler ihre Altbestände weiterhin verkaufen. Verschiedene Baumärkte meldeten bereits, dass ihre Vorräte noch für mehrere Monate reichen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%