Wegen Soja Ikea ruft Pasta-Älgar-Nudeln zurück

Soja in Nudeln - das ist für Allergiker gefährlich. Ikea ruft daher seine Nudeln Pasta-Älgar zurück. Auf dem Etikett wurde nicht angegeben, dass sie Soja enthalten können.

Ikea: Rückruf von Pasta-Älgar Quelle: Inter IKEA Systems B.V. 2014

Der schwedische Möbelkonzern Ikea muss einen Rückruf starten: Die Nudeln Pasta-Älgar und Pasta-Älgar Fullkorn können Soja enthalten. Diese wichtige Information für Allergiker wurde jedoch nicht auf dem Etikett vermerkt.

Es handelt sich um Nudeln in Elchform, die im Schwedenshop des Möbelriesen vertrieben werden.

Zehn Fakten zu Ikea
Ingvar Kamprad Quelle: REUTERS
Das Foto aus dem Jahr 1974 zeigt das erste in Deutschland eröffnete Ikea-Möbelhaus in Eching bei München Quelle: dpa
Ikea Köttbullar Quelle: dpa
Wie Ikea zu seinem Namen kam Quelle: dpa
Der Ikea-Katalog ist beliebter als die Bibel
Das Bücherregal „Billy“ ist einer der Ikea-Verkaufsschlager schlechthin Quelle: dpa
Ikeas "Klippan" ist nicht nur ein Sofa für die Studentenbude, sondern auch ein kleines Kaff in der schwedischen Provinz. Quelle: dpa

Soja ist ein Allergen, wer darauf reagiert sollte die Nudeln nicht verzehren. Für Nicht-Allergiker ist der Verzehr hingegen unbedenklich.

Ikea ruft die Nudeln aus Sicherheitsgründen mit allen Datumsstempeln zurück. Der Konzern gibt den Kunden auch ohne Kassenbon das Geld zurück.

Wer unsicher ist, kann sich an die kostenfreie Servicenummer (0800) 0001041 von Ikea wenden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%