WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

IMAP endlich auch für Google Mail

Was andere Dienste längst als Standard anbieten, soll jetzt auch in Google Mail möglich werden. Die E-Mails lassen sich demnächst über IMAP abrufen.

Wie die Blogs Googlfied und GoogleWatchBlog berichten, beginnt Google derzeit, die Accounts der Nutzer mit IMAP aufzurüsten. Bislang war es nur möglich, die E-Mails über POP3 zu empfangen. Laut Google werden die Accounts der Nutzer nach und nach mit der IMAP-Funktion ausgerüstet.

Auf dieser FAQ-Seite führt der Suchmaschinen-Konzern bereits die offiziell unterstützten Mail-Clients auf. Neben den üblichen Verdächtigen (Outlook, Thunderbird) wird auch der Mail-Client des iPhones explizit erwähnt. Alle anderen mobilen Endgeräte werden auf die Java-Variante des Google Mail Clients verwiesen. Anfang der Woche hatte Google für den hauseignen Freemail-Dienst bereits mehr Speicher angekündigt . (mja)

Sie interessieren sich für das Thema Netzwerk? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Netzwerk-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel ein- bis zweimal pro Woche verschickt und enthält nur die für das Themenfeld Netzwerk relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

In Kooperation mit:

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%