WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

In eigener Sache Verleger Dieter von Holtzbrinck erweitert Gesellschafterkreis seiner Medienholding

Verleger Dieter von Holtzbrinck Quelle: dpa

Die Medienholding DvH Medien GmbH erweitert ihren Gesellschafterkreis. Aufsichtsratschef Michael Grabner und Geschäftsführer Oliver Finsterwalder erhalten je fünf Prozent der Anteile an dem Stuttgarter Unternehmen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Zum 1. April erhält die DvH Medien GmbH einen erweiterten Gesellschafterkreis. Das gab das Unternehmen aus Stuttgart am Dienstag bekannt. Zu der Holdinggesellschaft gehören mit der „Handelsblatt Media Group“ auch die WirtschaftsWoche und das Handelsblatt. „Die bisherige Alleingesellschafterin Dieter von Holtzbrinck Familiengesellschaft bR veräußert je fünf Prozent ihrer Anteile an der DvH Medien GmbH an den Aufsichtsratsvorsitzenden Michael Grabner und an den Geschäftsführer Oliver Finsterwalder“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Grabner und Finsterwalder seien eine „fachliche Verstärkung des Gesellschafterkreises und Garanten für eine langfristige erfolgreiche Weiterverfolgung der publizistischen und strategischen Ziele der DvH Medien GmbH“, heißt es weiter.

Verleger Dieter von Holtzbrinck äußert sich zu der Erweiterung des Gesellschafterkreises ebenfalls in der Mitteilung: „Michael Grabner hat seit fast drei Jahrzehnten die Zeitungsverlage meiner ehemaligen und heutigen Mediengruppe maßgeblich und mit großem Erfolg zu im digitalen Zeitalter zukunftssicheren Medienhäusern entwickelt. Oliver Finsterwalder erwies sich in seiner 10-jährigen Zugehörigkeit zur Mediengruppe nicht nur als exzellenter CFO, er erwarb sich auch höchste Anerkennung als fachkundiger, fairer Sparringspartner und als kluger Stratege“, so von Holtzbrinck. Die Gesellschafterbenennung sei somit auch ein Ausdruck von großer Anerkennung und großem Dank.

Hinweis: Die WirtschaftsWoche ist als Unternehmen der „Handelsblatt Media Group“ Teil der DvH Medien GmbH. So wie auch das „Handelsblatt“. Darüber hinaus gehört der „Tagesspiegel“ aus Berlin ebenso zu der Holdinggesellschaft wie eine 50-prozentige Beteiligung am Zeit-Verlag aus Hamburg.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%