WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Autobauer General Motors gelingt Gewinnsprung dank Pick-up-Boom

Der US-Konzern steigert seinen Gewinn um mehr als 90 Prozent. Trotzdem enttäuschten die Zahlen – die Aktie reagiert vorbörslich mit Kursverlusten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die wegen ihrer lukrativen Gewinnspannen bei den Herstellern beliebten Modelle bleiben bei der Kundschaft gefragt. Quelle: dpa

Detroit Dank starker Pick-up-Verkäufe ist General Motors (GM) mit einem kräftigen Gewinnsprung ins neue Geschäftsjahr gestartet. Im ersten Quartal legte der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert um mehr als 90 Prozent auf 2,2 Milliarden US-Dollar (2,0 Milliarden Euro) zu, wie der größte US-Autobauer am Dienstag in Detroit mitteilte.

Im Vorjahr hatte die Bilanz allerdings auch unter hohen Sonderkosten und Produktionsausfällen wegen einer Werksschließung gelitten.

Im Tagesgeschäft tut sich GM weiter schwer – der Umsatz fiel im Auftaktquartal um gut drei Prozent auf 34,9 Milliarden US-Dollar und enttäuschte damit die Markterwartungen. Die Aktie reagierte vorbörslich zunächst mit deutlichen Kursverlusten.

Der US-Autokonjunktur ging zuletzt zunehmend die Luft aus, auch wenn die wegen ihrer lukrativen Gewinnspannen bei den Herstellern beliebten Pick-up-Trucks bei der Kundschaft gut gefragt bleiben.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%