WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Autobauer Renault verkauft 2019 weniger Autos

Auf mehreren Märkten bricht der Absatz des französischen Autobauers ein. Wachstum in Europa kann den starken Rückgang nicht wettmachen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der französische Autobauer hat 2019 einen Absatzrückgang um 3,4 Prozent auf 3,75 Millionen Fahrzeuge hinnehmen müssen. Ein Zuwachs in Europa von 1,3 Prozent auf 1,94 Millionen Autos konnte einen Einbruch von 17,2 Prozent in China und von knapp 20 Prozent in Afrika, dem Nahen Osten, Indien und der Region Pazifik nicht wettmachen.

Der französische Rivale PSA (Peugeot) hatte am Donnerstag einen Rückgang von zehn Prozent auf 3,49 Millionen Fahrzeuge für 2019 bekanntgegeben.

Mehr: Um zu überleben, muss VW zum Tech-Konzern werden, mahnt Konzernchef Diess in einer Rede vor Führungskräften. Toyota und Tesla sind für ihn Vorbilder.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%