Autohersteller Ex-Opel-Chef Lohscheller heuert bei US-Truckhersteller Nikola an

Nach einem kurzen Gastspiel bei Vinfast hat der ehemalige Opel-Chef Michael Lohscheller nun einen neuen Arbeitgeber. Er leitet künftig Nikola Motor.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
Der Automanager soll künftig die Geschäfte von Nikola Motors führen. Quelle: imago images/sepp spiegl

Der frühere Opel-Chef Michael Lohscheller steigt auf Elektro-Lastwagen um. Der 53 Jahre alte Manager soll Chef von Nikola Motor werden, wie der Konzern Nikola Corporation am Dienstag in der US-Stadt Phoenix bekanntgab. Lohscheller soll das globale Lastwagen-Geschäft hochfahren und direkt an Konzernchef Mark Russell berichten.

Das 2015 gegründete und inzwischen börsennotierte Unternehmen setzt vollständig auf elektrische Nutzfahrzeuge, die mit Batterien oder zusätzlich mit Brennstoffzellen angetrieben werden. Neben einer Fabrik in Aizona wird gemeinsam mit Iveco eine Lastwagen-Fertigung in Ulm aufgebaut.

Lohscheller verfügt über globale Erfahrungen im Autogeschäft und war unter anderem VW-Finanzchef in den USA. Seit 2017 hatte er als CEO den Autobauer Opel im neuen Mutterkonzern PSA saniert, der wiederum zu Jahresbeginn 2021 mit Fiat Chrysler im neuen Stellantis-Konzern aufging. Ein Engagement als Chef des ersten Autoherstellers Vietnams, Vinfast, blieb im Jahr 2021 mit nur vier Monaten Dauer eine Episode.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%