WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Autoindustrie Autoabsatz in China geht im September den 15. Monat in Folge zurück

Die Zahl der verkauften Fahrzeuge in der Volksrepublik ist zuletzt um mehr als fünf Prozent gesunken. Der September gilt eigentlich als verkaufsstarker Monat in China.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
China: Autoabsatz geht im September weiter zurück Quelle: dpa

Der Auto-Absatz in China ist weiter auf Talfahrt. Die Zahl der verkauften Fahrzeuge fiel im September um 5,2 Prozent auf 2,27 Millionen und damit den 15. Monat in Folge, wie der Branchenverband CAAM mitteilte. Damit blieb die Nachfrage auf dem weltgrößten Automarkt hinter den Erwartungen zurück.

September und Oktober gelten traditionell als besonders verkaufsstarke Monate in der Volksrepublik. Im August lag das Minus bei 6,9 Prozent, im Juli bei 4,3 Prozent. Besonders stark fiel der Rückgang von spritsparenden Autos aus.

Der Absatz von sogenannten New Energy Vehicles (NEV), unter die in China sowohl rein batteriegetriebene Wagen als auch Hybridfahrzeuge fallen, brach im September wegen Kürzungen von Subventionen um 34,2 Prozent ein.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%