WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Autoindustrie Volkswagen stoppt wegen Brand Autoproduktion in US-Werk

Der Autohersteller Volkswagen musste die Produktion im Werk Chattanooga stoppen. Beim Brand erlitten sechs Menschen eine leichte Rauchvergiftung.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die örtliche Feuerwehr hat den Brand unter Kontrolle gebracht. Quelle: dpa

Wegen eines Feuers hat der Wolfsburger Autobauer Volkswagen die Produktion in seinem US-Werk Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee gestoppt. Der Brand sei laut Feuerwehr am Morgen unter Kontrolle gebracht worden.

Bei dem Brand soll niemand schwer verletzt worden sein. Sechs Mitarbeiter seien nach dem Einatmen von Rauch behandelt worden, teilte ein Unternehmens-Sprecher mit. Auch die Feuerwehr von Chattanooga bestätigte auf Twitter sechs verletzte Mitarbeiter, die eine leicht Rauchvergiftung erlitten hätten. Das gesamte Werk musste evakuiert werden.

Die Brandursache im US-Werk werde untersucht. Die Produktion solle bereits am Mittwoch wieder aufgenommen werden, kündigte VW an.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%