WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Automobilindustrie Auto-Neuzulassungen gehen im ersten Quartal deutlich zurück

Die Neuzulassungen von Autos in Deutschland sind gesunken. Fast alle Automarken verzeichneten einen kräftigen Rückgang. Ausnahmen sind Smart, Tesla und Mini.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die deutschen Hersteller BMW, Mercedes und VW verkauften zwischen gut zehn und gut zwei Prozent weniger Autos als vor Jahresfrist. Quelle: dpa

Deutschlands Automarkt verliert im ersten Quartal an Boden. Die Neuzulassungen sanken von Januar bis März um 6,4 Prozent auf 656.452 Autos, wie das Flensburger Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Mittwoch mitteilte. Auch eine Erholung im März konnte damit die Schwäche zum Jahresauftakt nicht wettmachen, als das Auslaufen der Mehrwertsteuer-Senkung sowie der neuerliche Lockdown die Neuzulassungen einbrechen ließen

In der Statistik der Behörde stand für die ersten drei Monate für fast alle Automarken ein kräftiger Rückgang zu Buche. Zu den wenigen Ausnahmen, die deutliche Zuwächse verzeichnen konnten, gehörten Smart und Tesla, auch die BMW-Tochter Mini schaffte ein Plus. Deutlich abwärts ging es dagegen für Mitsubishi, Jaguar oder Honda. Die deutschen Hersteller BMW, Mercedes und VW verkauften zwischen gut zehn und gut zwei Prozent weniger Autos als vor Jahresfrist.

Im März legten die Neuzulassungen um gut ein Drittel zu – allerdings hatte der erste Corona-Lockdown vor einem Jahr die Geschäfte belastet. Mehr als zehn Prozent aller neu zugelassenen Autos verfügen inzwischen nur noch über einen Elektroantrieb. Gefragt waren auch Plug-In-Hybride, die auf kurzen Strecken batterieelektrisch fahren, bevor sich ein Benziner hinzuschaltet. Ihr Anteil stieg auf 12,2 Prozent.

Der durchschnittliche CO2-Ausstoß ging um 15,3 Prozent verglichen mit dem Vorjahr zurück, lag mit 126,2 Gramm pro Kilometer aber deutlich über der EU-Zielmarke für 2021 von 95 Gramm.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%