WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Autonomes Fahren Daimler und Bosch begraben gemeinsame Robotaxi-Pläne

Die Konzerne wollen zusammen keine Robotaxis mehr entwickeln. Der Autobauer und der Zulieferer wollen jedoch weiter am autonomen Fahren arbeiten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ein Robotaxi von Daimler, dass gemeinsam mit Bosch entwickelt wird, wird es erst mal nicht geben. Quelle: Bloomberg

Der Autobauer Daimler und der Zulieferer Bosch wollen ihre Kooperation zu Entwicklung und Bau autonom fahrender Robotaxis einem Medienbericht der Süddeutschen Zeitung zufolge beenden.

Das hätten die Unternehmen bestätigt, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Ein serienreifes Fahrzeug sei nicht mehr geplant. Am autonomen Fahren wollten beide aber weiter arbeiten.

Daimler und Bosch hatten die Zusammenarbeit 2017 vereinbart. Im März 2019 hatte Daimler angekündigt, ab 2021 mehr als 10.000 Robotaxis produzieren zu wollen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%