WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Baustoffkonzern Heidelberg Cement übertrifft mit Umsatz und Gewinn die Erwartungen

Der Baustoffkonzern schlägt mit seinen Quartalszahlen die Prognosen der Analysten deutlich. Die Aktie von Heidelberg Cement ist größter Dax-Gewinner.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das im Februar gestartete Sparprogramm habe maßgeblich geholfen, die Ergebnisbelastung durch die Corona-Pandemie weitgehend auszugleichen. Quelle: dpa

Der Baustoffkonzern Heidelberg Cement hat im zweiten Quartal mehr Umsatz und Gewinn gemacht als die vom Unternehmen selbst befragten Analysten erwarteten. Nach vorläufigen Zahlen betrage der Umsatz 4,3 Milliarden Euro, teilte der Dax-Konzern am Dienstag mit. Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen belaufe sich auf 999 Millionen Euro sowie auf 652 Millionen Euro ohne Abschreibungen. Analysten hätten für letztere Kennziffer 357 Millionen Euro erwartet.

Das im Februar gestartete Sparprogramm habe maßgeblich geholfen, die Ergebnisbelastung durch die Corona-Pandemie weitgehend auszugleichen. Die endgültigen Zahlen werden am 30. Juli veröffentlicht.

Die Aktien von Heidelberg Cement stiegen am Dienstagnachmittag um bis zu 4,3 Prozent auf 52,28 Euro. Damit notierten sie so hoch wie seit rund fünf Wochen nicht mehr und waren größter Dax-Gewinner.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%