WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Chinesischer Autobauer Geely-Einstieg bei Daimler ist Thema im Bundestag

Geely-Einstieg bei Daimler ist Thema im Bundestag Quelle: Reuters

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der Einstieg des chinesischen Auto-Herstellers Geely bei Daimler wird einem Zeitungsbericht zufolge den Bundestag beschäftigen. Die Bundesregierung solle in der Sitzung des Wirtschaftsausschusses am Mittwoch Bericht erstatten, ob der Investor dabei Mitteilungspflichten verletzt habe, berichtete die „Stuttgarter Zeitung“.

Dieser Punkt stehe auf der Tagesordnung des Ausschusses, weil sich die Grünen dafür eingesetzt hätten. Die grüne Wirtschaftspolitikerin Kerstin Andreae sagte der Zeitung, die Bundesregierung solle erläutern, ob möglicherweise Schlupflöcher existierten, mit denen geltende Meldepflichten des Wertpapierhandelsgesetzes umgangen werden könnten.

Geely-Eigner Li Shufu hatte am Freitag überraschend bekanntgegeben, fast zehn Prozent an Daimler zu kontrollieren. Meldeschwellen für Übernahmen gibt es eigentlich ab drei Prozent. Der Coup löste Skepsis ebenso wie Zuversicht aus.

von Reuters

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%