Covestro-Aufsichtsrat Drei Mitglieder stehen fest

Exklusiv

Bayer spaltet seine Kunststoffsparte unter dem Namen Covestro ab. Nun formiert sich auch der Aufsichtsrat des neuen Unternehmens.

Bayer macht seine Kunststoffsparte unter dem Namen Covestro unabhängig. Quelle: dpa

Seit dem 1. September firmiert die Bayer-Kunststoffsparte unter dem Namen Covestro, nun firmiert sich auch der Aufsichtsrat des neuen Unternehmens.

Nach Informationen der WirtschaftsWoche besteht der Covestro-Aufsichtsrat derzeit aus drei Personen: Aufsichtsratschef ist der ehemalige Bayer-Personalvorstand Richard Pott, weitere Mitglieder sind der aktuelle Bayer-Finanzchef Johannes Dietsch und der frühere KPMG-Chef Rolf Nonnenmacher.

Nach Informationen der WirtschaftsWoche soll der zwölfköpfige Covestro-Aufsichtsrat bis zum 1. Oktober komplett sein.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%