WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

ElringKlinger Autozulieferer erwartet höheren Betriebsgewinn

Bis 2020 peilt der Autozulieferer ElringKlinger einen Umsatz von zwei Milliarden Euro an. Für dieses Jahr rechnet der Konzern, der im SDax gelistet ist, mit einem Betriebsergebnis zwischen 144 bis 165 Millionen Euro.

Der Hersteller von Dichtungen, Leichtbaukomponenten und Teilen für Elektroantriebe hat ein Umsatzplus von zwei bis vier Prozentpunkten über dem globalen Marktniveau angekündigt, das nach Einschätzung der Zulieferers ein bis zwei Prozent über Vorjahresniveau liegen wird. Quelle: dpa

StuttgartDer Autozulieferer ElringKlinger rechnet Vorstandschef Stefan Wolf zufolge in diesem Jahr mit einem Betriebsergebnis zwischen 144 bis 165 Millionen. Die im Ausblick angegebenen Spannen für den Zuwachs entsprächen etwa diesen Zahlen, sagte er am Donnerstag in Stuttgart. Der Hersteller von Dichtungen, Leichtbaukomponenten und Teilen für Elektroantriebe hat ein Umsatzplus von zwei bis vier Prozentpunkten über dem globalen Marktniveau angekündigt, das nach Einschätzung der Zulieferers ein bis zwei Prozent über Vorjahresniveau liegen wird. Die operative Marge soll neun bis zehn Prozent betragen.

Die Prognose sei etwas vorsichtiger formuliert, weil das Unternehmen in der Vergangenheit seine präziseren Voraussagen mehrfach nach unten korrigieren musste. Das solle vermieden werden, sagte Wolf. Finanzchef Thomas Jessulat erklärte zudem, die Marktaussichten seien unter anderem wegen des Brexit und der Zollpläne in den USA derzeit besonders unsicher. Im vergangenen Jahr stagnierte das Vorsteuerergebnis bei rund 140 Millionen Euro bei 1,56 Milliarden Euro Umsatz.

Bis 2020 peilt der SDax-Konzern einen Umsatz von zwei Milliarden Euro an.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%