WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Eni Ölkonzern mit neuem Zwei-Jahres-Hoch

Dank gestiegenem Ölpreis florieren die Geschäfte der Ölkonzerne. Auch Italiens Energieriese Eni konnte im ersten Quartal wieder Millionengewinne einfahren. Noch ein Jahr zuvor stand man vor dem Nichts.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der italienische Ölkonzern fährt Millionengewinne ein. Quelle: Reuters

Mailand Der italienische Energiekonzern Eni profitiert wie die gesamte Branche vom gestiegenen Ölpreis und hat das beste Quartalsergebnis seit zwei Jahren erzielt. Der Nettogewinn summierte sich in den ersten drei Monaten 2017 auf 744 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Im Jahr zuvor stand lediglich eine schwarze Null zu Buche. Mit dem Ergebnis wurden die Analystenerwartungen klar übertroffen. Das Management bekräftigte das Vorhaben, die Produktion dieses Jahr um fünf Prozent auszuweiten.

Zuletzt hatten schon die Öl-Riesen BP, ExxonMobil, Chevron und Total mit deutlichen Gewinnzuwächsen geglänzt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%