Ex-Wirtschaftsminister Michael Glos wird Berater und Lobbyist für Gipshersteller Knauf

Exklusiv

Der frühere Bundeswirtschaftsminister Michael Glos wird nach seinem Ausscheiden aus dem Bundestag ein Büro in der Repräsentanz der Firma Knauf beziehen.

Michael Glos Quelle: REUTERS

Für das Gips- und Dämmstoffunternehmen wird der CSU-Politiker als Berater und Interessenvertreter tätig werden, berichtet die WirtschaftsWoche. Mit dem Chef des Unternehmens aus seiner unterfränkischen Heimat, Nikolaus Knauf, ist Glos seit vielen Jahren befreundet. An diesem Montag wird Glos mit einem Abendessen von der CSU-Landesgruppe verabschiedet; der 68-Jährige kandidiert nach 37 Jahren nicht mehr für den Bundestag. Ausschließlich in die Heimat zurückkehren will er nicht, denn „ohne Berlin würde mir was fehlen“.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%