Flugzeugbauer Airbus lieferte 2017 wohl mehr als 700 Maschinen aus

Flugzeugbauer Airbus hat offenbar ein Rekordjahr hinter sich. Der Konzern hat 2017 wohl mehr als 700 Maschinen ausgeliefert. Das sind zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Der Konzern hatte sogar noch mehr angepeilt.

Der Flugzeugbauer hat im vergangenen Jahr 703 Maschinen ausgeliefert. Quelle: dpa

LondonDer europäische Flugzeugbauer Airbus hat im vergangenen Jahr Brancheninsidern zufolge so viele Maschinen wie nie zuvor ausgeliefert. Insgesamt seien wohl 703 Jets an Kunden gegangen, zwei Prozent mehr als 2016, sagten die Insider.

Dies legten die Zahlen für Dezember nahe, als eine neuer Monatsrekord bei den Auslieferungen aufgestellt worden sei. Ein Airbus-Sprecher lehnte eine Stellungnahme ab. Die offiziellen Zahlen sollen am 15. Januar bekanntgegeben werden.

Airbus hätte damit sein offizielles Auslieferungsziel für 2017 erreicht. Inoffiziell hatte der Konzern sogar mehr als 720 Auslieferungen angepeilt, sich von der Marke aber wegen Verzögerungen bei Triebwerkslieferungen für die A320neo-Familie im Oktober verabschiedet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%