WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Flugzeugbauer Airbus will bis zu 3700 Stellen streichen

Der Flugzeugbauer Airbus drosselt die Produktion beim A380 und dem A400M. Bis zu 3700 Stellen in vier Ländern könnten wegfallen.

ParisBeim europäischen Flugzeugbauer Airbus stehen Stellenstreichungen und -verlagerungen bevor. Die Produktion des Großraumflugzeugs Airbus A380 werde von 2020 an auf sechs pro Jahr reduziert, vom Militärtransporter A400M sollen dann acht pro Jahr gebaut werden.

Von den Kürzungen seien bis zu 3700 Stellen in Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Spanien betroffen, erklärte Airbus am Mittwoch. Darüber werde nun mit den Sozialpartnern gesprochen.

„Airbus ist entschlossen, die Folgen für die Belegschaft verantwortlich zu managen – wie bei verschiedenen Gelegenheiten in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen“, hieß es in der Mitteilung. Den meisten betroffenen Mitarbeitern könnten Stellen in Bereichen angeboten werden, wo die Produktion hochgefahren werde.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%