WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Führungswechsel Airbus ernennt Infineon-Manager zu neuem Finanzchef

Der Führungsumbau bei Airbus nimmt Fahrt auf. Der neue Finanzchef Dominik Asam kommt vom Chiphersteller Infineon. Und auch die operative Führung wird neu besetzt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Deutsche soll neuer Finanzchef bei Airbus werden. Quelle: Reuters

Berlin Der europäische Flugzeugbauer Airbus holt seinen neuen Finanzchef beim Chiphersteller Infineon. Dominik Asam trete seinen Posten im April an, teilte der Boeing-Rivale am Mittwoch mit. Er wird Nachfolger von Harald Wilhelm. Der 52-Jährige hatte angekündigt, er werde den französisch-deutschen Flugzeugbauer zusammen mit Vorstandschef Tom Enders 2019 verlassen. Er ist seit 18 Jahren in verschiedenen Positionen für die Finanzen von Airbus verantwortlich.

Nachfolger für Tom Williams als Verantwortlicher für das operative Geschäft wird Michael Schöllhorn, wie Airbus weiter mitteilte. Der 53-jährige Schöllhorn kommt vom Hausgerätehersteller BSH, wo er ebenfalls für das operative Geschäft zuständig war. Williams geht zum Jahresende in den Ruhestand.

Bei Airbus werden die wichtigen Führungsposten traditionell mit deutschen und französischen Managern besetzt werden – auch nach dem Schwinden des Einflusses der Regierungen in Paris und Berlin. Bisher lagen die Posten von Vorstandschef und Finanzchef in deutscher Hand, als Verwaltungsratschef fungiert mit Denis Ranque noch bis 2020 ein Franzose. Als Nachfolger von Airbus-Chef Enders hatte der Verwaltungsrat im Oktober den Franzosen Guillaume Faury nominiert.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%