WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Geely-Gründer Li Shufu Daimlers neuer Großaktionär soll Merkels Wirtschaftsberater treffen

Nach dem Einstieg von Li Shufu bei Daimler stehen für den Geely-Gründer Spitzentreffen an – im Kanzleramt und in der Daimler-Zentrale.

Der Geely-Gründer wird zu einem Spitzengespräch im Kanzleramt erwartet. Foto: obs/Zhejiang Geely Holding Group Quelle: obs

BerlinDer neue Daimler-Großaktionär Li Shufu trifft sich einem Zeitungsbericht zufolge am Dienstag mit dem Wirtschaftsberater von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Lars-Henrik Röller. Das Treffen im Kanzleramt sei Teil einer mehrtägigen Charmeoffensive des chinesischen Milliardärs, berichtet „Bild am Sonntag“.

Li ist Haupteigner des chinesischen Autobauers Geely, der knapp zehn Prozent an Daimler hält, wie das Stuttgarter Unternehmen am Freitag mitgeteilt hatte. Der Anteil hat nach aktuellen Kursen einen Wert von gut sieben Milliarden Euro.

Anfang der Woche ist nach Angaben von Insidern ein Treffen mit Spitzenvertretern von Daimler geplant. Die Geely-Vertreter hofften auch auf Treffen mit hochrangigen deutschen Regierungsvertretern in Berlin, hatten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen gegenüber Reuters erklärt. Geely wolle bei den Gesprächen klarmachen, dass man ein langfristig orientierter Investor sei, der Daimler unterstützen wolle.

Bei Daimler und Geely war zunächst keine Stellungnahme zu den Angaben der Insider erhältlich.

Am Samstag hatte Li mitgeteilt, es gehe ihm um eine Allianz, um es beim autonomen Fahren und bei Elektroantrieben mit neuen Wettbewerbern wie Tesla, Google oder Uber aufnehmen zu können.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%