WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Gewinnwarnung Continental senkt Prognose für das erste Halbjahr

Der Autozulieferer warnt vor einer Ergebnisbelastung von 150 Millionen Euro im ersten Halbjahr. Besonders die Reifensparte ist betroffen.

Continental senkt Prognose für das erste Halbjahr Quelle: dpa

HannoverDer Autozulieferer Continental hat am Mittwoch in einer Ad-hoc-Mitteilung vor einer Ergebnisbelastung von 150 Millionen Euro im ersten Halbjahr gewarnt. Besonders die Reifensparte ist betroffen. Hier liege das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) bereits im ersten Quartal um 100 Millionen Euro unter dem Wert des Vorjahres.

Zum heutigen Zeitpunkt sei nicht davon auszugehen, dass sich diese Effekte auf Jahressicht ausgleichen lassen. Deswegen senke Continental die Gewinnprognose für die bereinigte Ebit-Marge des Rubber Bereichs von rund 15 Prozent auf mehr als 14 Prozent für das Jahr 2018.

Eckdaten für das erste Quartal des Jahres will Continental am Tag der Hauptversammlung am 27. April bekanntgeben.

Mehr in Kürze.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%