WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

OECD-Prognose Trump schwächt die Weltwirtschaft

OECD senkt die Konjunkturprognose Quelle: dpa

Die Industriestaatenorganisation OECD blickt etwas pessimistischer auf die globale Konjunkturentwicklung. Grund dafür sind die schwellenden Handelskonflikte der USA mit wichtigen Handelspartnern.

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat ihre Konjunkturprognose für Deutschland erneut gesenkt. Sie rechnet nun damit, dass die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr um 1,9 Prozent zulegt und damit an Tempo verliert. Das sind 0,2 Prozentpunkte weniger als in der OECD-Prognose von Ende Mai. Anfang des Jahres hatten die Experten sogar noch auf ein Plus von 2,4 Prozent gesetzt. Sie sehen Anzeichen, dass die Weltwirtschaft den Höhepunkt des aktuellen Aufschwungs erreicht haben könnte.

Das deutsche Wachstum dürfte sich dem Bericht zufolge 2019 dann nochmals leicht abschwächen auf 1,8 Prozent - 0,3 Prozentpunkte niedriger als im vorherigen OECD-Ausblick angenommen. Auch das Institut der deutschen Wirtschaft und das Kieler Institut für Weltwirtschaft hatten in den vergangenen Wochen Prognosen gesenkt.

Die globale Konjunkturentwicklung stehe nicht mehr auf einem so breiten Fundament wie noch vor wenigen Monaten, heißt es in dem am Donnerstag in Paris veröffentlichten Bericht. Der Welthandel sei in der ersten Jahreshälfte langsamer gewachsen. Die Spannungen in der Handelspolitik hätten bereits negative Auswirkungen auf das Vertrauen und die Investitionspläne von Unternehmen.

Die OECD-Autoren rechnen damit, dass sich das weltweite Wachstum in diesem und im kommenden Jahr bei 3,7 Prozent einpendelt - knapp über dem Niveau von 2017, aber etwas schwächer als im Mai erwartet.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%