WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Heiztechnikhersteller Vaillant profitiert von großer Wärmepumpen-Nachfrage in Europa

Der Heiztechnikhersteller macht inzwischen rund 80 Prozent seiner Umsätze im Ausland. Seinen Erlös steigerte Vaillant 2018 deutlich.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das Geschäft in Europa habe sich laut Vaillant 2018 gut entwickelt. Quelle: Pressefoto

Remscheid Die große Nachfrage nach elektrischen Wärmepumpen und Gas-Brennwerttechnik in weiten Teilen Europas hat dem Heiztechnikhersteller Vaillant im vergangenen Jahr ein kräftiges Wachstum beschert. Insgesamt steigerte das Familienunternehmen aus Remscheid seinen Umsatz um 6 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro, wie es am Donnerstag mitteilte. Zum Gewinn äußerte sich Vaillant nicht.

Das Unternehmen macht inzwischen rund 80 Prozent seiner Umsätze im Ausland. Insbesondere das Geschäft in Großbritannien, in Südeuropa und in den osteuropäischen EU-Ländern habe sich 2018 gut entwickelt, berichtete Vaillant. In der Türkei ging die Nachfrage dagegen zurück. Erstmals seit mehr als zehn Jahren stagnierte zudem der chinesische Heiztechnikmarkt.

Mehr: Die Heizungsplattform Thermondo will künftig eigene Heizungssysteme anbieten. Der Plan von Gründer Philipp Pausder ist nicht ohne Risiken.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%