WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Infografik Die Milch, das unheimliche Produktivitätswunder

Quelle: Konstantin Megas für WirtschaftsWoche

Die Milcherzeugung ist der wichtigste Zweig der deutschen Landwirtschaft – und wird immer produktiver, wie diese vier Grafiken zeigen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:


Seit Kurzem ist die neue „Verordnung zur Fortentwicklung des Rohmilchgüterechts“ in Kraft. Rohmilch soll künftig umfassender, häufiger und mit moderneren Testverfahren auf Hemmstoffe wie etwa Antibiotika untersucht werden. Bei positiven Testergebnissen werden Erzeuger mit einem Milchgeldabzug belastet. Sie erhalten dann weniger Geld von den Molkereien.

Eingeführt wurde auch ein neuer Umrechnungsfaktor von Liter in Kilogramm. Dieser steigt von 1,02 auf 1,03 Kilogramm. Der Preis von Milch wird in Kilogramm angegeben. Zuletzt erhielten Erzeuger konventioneller Kuhmilch etwa 34 Cent pro Kilo.

Mehr zum Thema: Pflanzendrinks boomen und neue Hersteller verpassen mit teils aggressiver Werbung klassischen Molkereien einen Imageschaden. Einiges erinnert an die Glaubenskriege in der Autoindustrie. Ist Milch der neue Diesel?

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%