WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Investor Wilbur Ross Retter für Schifffonds in Not

Seite 3/4

Mut bewiesen

Pilger in Nadelstreifen. Der Investor Wilbur Ross Quelle: Laif

An fünf Instituten hat sich Ross seit der Finanzkrise beteiligt, darunter die auf zweitklassige Hypotheken spezialisierte Bank American Home Mortgage Servicing. In diese kaufte er sich bereits zu Beginn der Finanzkrise 2007 ein.

Mit diesem Know-how wagte Ross dann den Sprung in die Alte Welt. Dabei bewies er Mut: Er nahm 300 Millionen Euro in die Hand und kaufte gemeinsam mit vier anderen US-Investoren im vergangenen Juli für rund eine Milliarde Euro eine 35-Prozent-Beteiligung an der Bank of Ireland. Auf diese Weise rettete Ross das größte Institut des bankengeplagten Landes vor der Verstaatlichung.

Die graue Eminenz

Ein Dreivierteljahr später, im November 2011, schlug Ross ein weiteres Mal in Europa zu. Er machte rund 314 Millionen Euro locker, um Richard Branson zu unterstützen. Die Unternehmerlegende kaufte für knapp 900 Millionen Euro die vom britischen Steuerzahler gerettete Hypothekenbank Northern Rock.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Um das Feld auf der Insel zu bereiten, hatte Ross bereits im Frühjahr 2011 rund 120 Millionen Euro in Bransons Tochterfirma Virgin Money investiert, über die der britische Unternehmer Northern Rock mit erwarb. Inzwischen gehören Ross etwa 44 Prozent an Virgin Money.

    Bei all diesen Deals überließ er die Bühne stets dem extrovertierten Sir Richard, der nun die britische Bankenszene aufmischen will.

    Umso lieber zieht Ross als graue Eminenz bei Northern Rock die Strippen. Die Bank, der der Staat all ihre Giftpapiere abgenommen hatte, verfügt inzwischen über eine gut gepolsterte Bilanz. „Ihre Einlagen sind um drei Milliarden Pfund höher als ihr Kreditvolumen“, freut sich Ross.

    Inhalt
    Artikel auf einer Seite lesen
    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%