WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Japanischer Autoriese Toyota macht Hybrid-Patente frei zugänglich

Toyota will rund 20.000 Patente für Hybrid-Fahrzeug-Technologie gebührenfrei zur Verfügung stellen. Dazu gehören Motoren, Stromrichter und Batterien.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Tokio Der japanische Autokonzern plant einem Bericht des Magazins „Nikkei Asian Review“ zufolge, Patente für Hybrid-Fahrzeug-Technologie noch in diesem Jahr gebührenfrei anbieten. Toyota besitze etwa 20.000 Patente in dem Bereich und wolle die meisten der neuesten Patente, die sich auf Motoren, Stromrichter und Batterien bezögen, zugänglich machen. Grund für den Schritt sei die Angst des Autoriesen mit der Hybrid-Technologie ins Hintertreffen zu geraten, da weltweit rein elektrisch betriebene Autos auf dem Vormarsch sind.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%