Krauss-Maffei Wegmann und Nexter Hochzeit der Rüstungsriesen ist abgesegnet

Der deutsche Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann hat seine Fusion mit dem französischen Rüstungskonzern Nexter vollzogen. Die Unternehmen werden somit gemeinsam zu einem der größten Rüstungskonzerne Europas.

Das sind die größten Waffenhersteller der Welt
L-3 Communications Quelle: Screenshot von Youtube.com
Finmeccanica (Italien) Quelle: AP
United Technologies (USA) Quelle: REUTERS
Airbus Group (Europa) Quelle: dapd
General Dynamics (USA) Quelle: dapd
Northrop Grumman (USA) Quelle: AP
Raytheon (USA) Quelle: dpa

Die Fusion des deutschen Panzerbauers Krauss-Maffei Wegmann (KMW) mit seinem französischen Rivalen Nexter zu einem der größten Rüstungskonzerne in Europa ist in trockenen Tüchern. Beide Unternehmen vollzogen nach eigenen Angaben am Dienstag ihren Zusammenschluss. Der neue Konzern hat 6000 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von etwa zwei Milliarden Euro.

KMW und Nexter wollen mit dem Zusammenschluss besser gegen die Konkurrenz vor allem aus den USA gewappnet sein. Auch hofft KMW, dass die Fusion eine Harmonisierung der Rüstungsexportregeln in Europa auslösen könnte. Dem Panzerbauer machte zuletzt eine restriktive deutsche Exportpolitik zu schaffen. Allerdings hatte das Bundeswirtschaftsministerium deutlich gemacht, dass die strengen deutschen Regeln auch dann gelten, wenn deutsche Zulieferungen oder deutsches Know-How in Produkte eines fusionierten Unternehmens im Ausland einflössen.

Diese Länder verdienen am meisten an Rüstungsexporten
Indische Soldaten tragen die indische Flagge Quelle: dapd
Ein Soldat schaut durch das Zielkreuz eines Maschinengwehrs Quelle: dpa/dpaweb
Ein Soladat der südkoreanische Armee schaut durch Ferngläser Quelle: dapd
Israelischer Panzer Quelle: REUTERS
Japanische Hubschrauber Quelle: REUTERS
Italien Quelle: REUTERS
Platz 4: FrankreichMit drei Prozent der Verkäufe machen die französischen Rüstungsunternehmen den vierten Platz weltweit. Damit liegt Frankreich bei den europäischen Exportnationen im Rüstungsmarkt auf Platz zwei. Die Rüstungskonzerne EADS und Dassault Aviation vereinen dabei einen Großteil der Verkäufe auf sich. Quelle: AP

Nexter war bislang über die Holding GIAT in französischem Staatsbesitz, während KMW einer Familienholding gehört. Beide bündeln ihre Anteile nun in einer niederländischen Holding, an der jede Seite die Hälfte hält. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hatte einst auf "nationale" Fusion von KMW mit Rheinmetall gedrängt, sich damit aber nicht durchgesetzt

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%