WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Kunststoffhersteller Covestro erhöht nach Ergebnissprung die Jahresziele

Der Kunststoffhersteller hat seinen Gewinn im abgelaufenen Quartal kräftig gesteigert. Nun setzt Covestro die Jahresziele hoch.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Dem Dax-Konzern kam vor allem ein starkes Geschäft mit dem Hochleistungskunststoff Polycarbonat zu Gute, der etwa in CDs, Brillengläsern, Auto-Karosserien und Sportgeräten zum Einsatz kommt. Quelle: dpa

Frankfurt Der Kunststoffhersteller Covestro hat nach einem kräftigen Ergebnisanstieg im zweiten Quartal seine Jahresziele angehoben. Für 2018 werde nun mit einem Betriebsergebnis (Ebitda) über dem Wert des Vorjahres von 3,4 Milliarden Euro gerechnet, teilte das Leverkusener Unternehmen am Donnerstag mit.

Bislang war Covestro von einem Betriebsergebnis auf dem Niveau des Vorjahres ausgegangen. Im ersten Halbjahr stand bereits ein Plus von knapp 21 Prozent auf rund zwei Milliarden Euro zu Buche.

Von April bis Juni erhöhte sich das Betriebsergebnis um gut 16 Prozent auf 985 Millionen Euro. Analysten hatten im Schnitt mit 982 Millionen gerechnet. Covestro kam vor allem ein starkes Geschäft mit dem Hochleistungskunststoff Polycarbonat zu Gute, der etwa in CDs, Brillengläsern, Auto-Karosserien und Sportgeräten zum Einsatz kommt. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal um mehr als zehn Prozent auf 3,9 Milliarden Euro.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%