Kunststoffhersteller Covestro verlängert Vertrag von Konzernchef Steilemann bis 2028

Nach fünf Jahren als Vorstandschef setzt der Kunststoffhersteller weiterhin auf Markus Steilemann. Sein Vertrag wird um fünf Jahre verlängert.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
Seit 2018 ist Steilemann bereits Vorstandsvorsitzender bei Covestro. Im Jahr 2015 hatte er dort als Vorstandsmitglied im Bereich Innovation begonnen. Quelle: dpa

Der Kunststoffkonzern Covestro hat den Vertrag mit seinem Chef Markus Steilemann verlängert. Steilemann werde weitere fünf Jahre Vorstandschef des Dax-Konzerns bleiben, der Vertrag laufe nun bis Ende Mai 2028, hieß es am Freitag aus Leverkusen.

„Markus Steilemann hat Covestro in seiner bisherigen Amtszeit als Vorstandsvorsitzender hervorragend geführt, wichtige strategische Weichen gestellt und das nachhaltige Wachstum des Konzerns vorangetrieben“, sagte Aufsichtsratschef Richard Pott laut Mitteilung.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%