WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Lkw-Bauer MAN drosselt Produktion wegen fehlender Halbleiter

Materialengpässe setzen das Münchner Unternehmen unter Druck: Schichten an mehreren Standorten fallen aus. Sie werden durch den Abbau von Überstunden und Kurzarbeit ausgeglichen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Seit Jahren leidet die VW-Tochter an zu hohen Kosten und Überkapazitäten. Quelle: Imago

Der Münchner Lkw-Bauer MAN muss wegen fehlender Halbleiter die Produktion an seinen deutschen Standorten drosseln. „Aktuell fallen einzelne Schichten an den Standorten München, Nürnberg und Salzgitter aus“, sagte eine Konzernsprecherin am Montag gegenüber der Online-Ausgabe des Münchner Merkur.

Die ausgefallenen Schichten würden durch den Abbau von Überstunden und Kurzarbeit ausgeglichen. Bereits in der vergangenen Woche hatte MAN in seinem Stammwerk in München die Produktion am Donnerstag und Freitag unterbrochen. Auch in dieser Woche sollen die Bänder am Donnerstag und am Freitag stillstehen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%