WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Lkw-Sparte Chefwechsel bei Daimler Trucks in Asien

Der bisherige Leiter der Tochtergesellschaft in Brasilien wird Hartmut Schick ersetzen. Daimler Truck wird Ende des Jahres vom Daimler-Konzern abgespaltet und an die Börse gehen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Daimler Truck wird Ende des Jahres vom Daimler-Konzern abgespaltet und an die Börse gehen. Quelle: dpa

Das Asien-Geschäft des Lkw-Bauers Daimler Truck AG steht vor einem Personalwechsel an der Spitze: Zum 1. Dezember werde der bisherige Leiter der Tochtergesellschaft in Brasilien, Karl Deppen, den bisherigen Leiter Hartmut Schick ablösen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Schick geht mit 59 Jahren nach 35 Jahren bei Daimler Ende des Jahres in den Ruhestand. Der 55-jährige Deppen wird als Verantwortlicher für Truck-China mit der Marke Aumann sowie für die Regionen Japan (Marke Fuso) und Indien (Marke Bharat Benz) in den Vorstand der Truck AG aufrücken. Diese wird bis Ende des Jahres vom Daimler-Konzern abgespalten und an die Börse gehen.

Deppen sei ein international sehr erfahrener Manager mit starker Expertise im Nutzfahrzeugbereich und ausgewiesener Asien-Kompetenz, erklärte Martin Daum, Vorstandschef der Daimler Truck AG. „Asien sehen wir als die Region mit den mittelfristig größten Wachstumsperspektiven“, ergänzte er. Deppen begann seine Karriere bei Daimler 1990. Er war für den Konzern schon in den USA, Japan, der Türkei und China in verschiedenen Einsatzfeldern tätig – von Einkauf und Logistik über Produktmanagement, Führungskräfteentwicklung und Finanzen. Zuletzt war er als Vorstandschef von Mercedes-Benz do Brasil für die Region Lateinamerika verantwortlich.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%