WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Maschinenbau Chinesischer Konzern steigt bei Heidelberger Druckmaschinen ein

Der Maschinenbauer will seine Marktposition im verpackungsdruck ausweiten. Dafür macht Heideldruck seinen chinesischen Partner zum Ankeraktionär.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der SDax-Konzern will seine Marktposition im wachsenden Verpackungsdruck ausbauen. Quelle: dpa

Frankfurt Der Maschinenbauer Heidelberger Druckmaschinen hat einen neuen Ankeraktionär aus China. Der langjährige Vertriebspartner Masterwork Group wolle sich über eine Barkapitalerhöhung mit 8,5 Prozent an Heideldruck beteiligen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Gemeinsam mit dem Maschinenbauer aus China will der SDax-Konzern demnach seine Marktposition im wachsenden Verpackungsdruck ausbauen. Die Kapitalmaßnahme soll bis Ende des ersten Quartals umgesetzt werden.

Der Aufsichtsrat von Heideldruck sowie chinesische Behörden müssen dafür noch grünes Licht geben

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%